E-Learning-Partner



Die ZWH und das WebKollegNRW bieten zusammen mit 16 E-Learning-Partnern ein umfangreiches Online-Qualifizierungsangebot an, das Sie unter den Internetadressen www.webkolleg.de und www.q-online.de einsehen können. Sie finden dort Demolektionen verschiedener Lernprogramme sowie ausführliche Informationen zum E-Learning-Seminarangebot der Bildungsanbieter des Handwerks.

Die ZWH hat seit 1999 umfangreiche Erfahrungen im Bereich von E-Learning erworben und bietet heute ein umfangreiches Bildungsangebot für Bildungszentren an. Dabei spielen die Ausbildungen zum TeleTutor und zum Webcoach 2.0 eine herausragende Rolle.

Das Dienstleistungsangebot der ZWH im E-Learning-Bereich auf einen Blick:

Lernmanagement-Systeme
DLS® und ILIAS mit kostenfreien und regelmäßigen Updates ohne Lerner- und Contentbegrenzung, breitbandige und ständige Verfügbarkeit aller Systeme, Serverhosting, Datensicherheit, Administrationshandbuch und Teilnehmerhandbuch.

ZWH-Lernmanagement-Systeme

Konferenzsystem
Adobe Connect mit kostenfreien und regelmäßigen Updates, unbegrenzten Konferenzstunden und integriertem Online-Informationssystem.

Produktion von Lernprogrammen und Softwaresimulationen
Eigenproduktionen und Auftragsproduktionen - Von der Idee zum fertigen Lernprogramm.

ZWH-Contentproduktion

Einkauf von Content
Beschaffung und Lizenzierung von relevanter Lernsoftware, breitbandige und ständige Verfügbarkeit aller Contents, Bereitstellung individueller Contents durch eine Mediendatenbank, Umsetzungskonzepte für TeleCoaches, Serverhosting.

ZWH-Weiterbildungsportal

Qualifizierung zum TeleCoachInternational®
Qualifizierung zum TeleCoachInternational®, TeleTutor, TeleAutor, TeleManager, WebCoach 2.0, Qualifizierung von DLS®-Administratoren, Qualifizierung zur Contentproduktion.

ZWH-TeleCoachInternational

Online-Zertifizierungen
Abnahme der einzelnen Online-Prüfung und Zertifizierung zum Microsoft Office Specialist, IC3 und Adobe Certified Associate.

ZWH-Online-Zertifizierungen

Seminare rund ums Thema Internet

Die Seminare zu den Themen Online-Marketing, Web 2.0, Facebook und Twitter werden auch kammer- oder bildungszentrumsspezifisch als Inhouse-Seminare angeboten.

ZWH-Seminare-Internet

PC-gestütztes Prüfen
Zwischen- und Abschlussprüfungen, Fort- und Weiterbildungsprüfungen sowie Einstellungstests.

ZWH-PC-gestütztes-Prüfen

Support und Beratung
Telefonische Beratung, Beratung aller Partner, telefonische Hotline, E-Mail-Hotline, Online Informationssysteme, Evaluation von E-Learning-Maßnahmen.

E-Portfolio

Beratung zu den Einsatzmöglichkeiten und der Installation eines E-Portfolio-Tools für Bildungseinrichtungen (z.B. Mahara).


Falls Sie weitere Fragen zum Thema "E-Learning im Handwerk" oder zu den Aktivitäten der ZWH im E-Learning-Bereich haben, wenden Sie sich bitte an:

 

Stefan Gerstner

0211 / 30 20 09 - 43

sgerstner(at)zwh.de